Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

25.03.2019 – 15:16

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Ärgerliche Überraschung

Kaiserslautern (ots)

Eine äußerst ärgerliche Überraschung hat ein Anwohner der Bruchstraße am Sonntagnachmittag erlebt. Als der Mann zu seinem Pkw kam, stellte er fest, dass unbekannte Täter die Beifahrerseite des Mercedes völlig zerkratzt haben. Über beide Türen zogen sich tiefe Kratzspuren im Lack. Die Höhe des Sachschadens dürfte im vierstelligen Euro-Bereich liegen.

Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die Tatzeit kann lediglich auf den Zeitraum zwischen Samstagnachmittag, 15 Uhr, und Sonntagnachmittag, 13.50 Uhr, eingegrenzt werden. Das Fahrzeug stand in dieser Zeit in Höhe des Hauses Nummer 5.

Zeugen, denen eventuell verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 / 369 - 2250 mit der Polizeiinspektion 2 in der Logenstraße in Verbindung zu setzen. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz