Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

25.03.2019 – 15:10

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Durch Kollision auf drittes Fahrzeug geschleudert

Kaiserslautern (ots)

In der Zollamtstraße hat es am frühen Samstagabend gekracht. Insgesamt wurden drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 8.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Nach den bisherigen Erkenntnissen wollte eine 37-jährige Autofahrerin kurz nach 18 Uhr mit ihrem Pkw den Parkplatz eines Supermarktes verlassen und nach rechts auf die Zollamtstraße einbiegen. Dabei übersah sie jedoch einen von links herannahenden Wagen und prallte diesem in die Seite. Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Anstoßes nach links geschleudert und kollidierte mit einem Pkw, der aus der Gegenrichtung kam und gerade auf der Abbiegespur wartete. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz