Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehr verpassen.

23.01.2019 – 09:39

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen vom 23.01.2019 Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzen Personen

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen vom 23.01.2019
Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzen Personen
  • Bild-Infos
  • Download

Birnbach (ots)

Am 23.01.2019 gegen 02.15 Uhr, befuhr ein 18- jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW die B 8 aus Altenkirchen kommend in Richtung Weyerbusch. In Birnbach ausgangs einer scharfen Rechtskurve verlor er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, drehte sich um 120 Grad und prallte gegen die Hauswand eines Fachwerkhauses. Hierdurch wurde die Balkenkonstruktion derart beschädigt, das Einsturzgefahr bestand und entsprechende Sicherungsmaßnahmen durchgeführt werden mussten. Sowohl der Fahrer als auch der 84- jährige Hausbesitzer wurde leicht verletzt mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Altenkirchen eingeliefert. Die Schadenshöhe wird auf ca. 65.000,-EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Altenkirchen
Tel.: 02681/9460 o. pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein