Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

31.07.2019 – 16:06

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Motorradfahrer schwer verletzt nach Kollision mit Reh

POL-PDKL: Motorradfahrer schwer verletzt nach Kollision mit Reh
  • Bild-Infos
  • Download

Ginsweiler (ots)

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag (17:00 Uhr) mit einem 
Rehbock kollidiert. Mit seiner Maschine ist der Biker noch 50 Meter 
weiter gerutscht und dann schwer verletzt im Graben liegen geblieben.
Mit dem Rettungshubschrauber wurde er ins Krankenhaus geflogen. 
Der 31 jährige Mann hatte die K 40 von Cronenberg kommend in Richtung
Ginsweiler befahren. Das Reh sprang von rechts über die Schutzplanke 
auf die Fahrbahn.  

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern