Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

08.03.2019 – 11:39

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Kleintransporter erheblich überladen

POL-PDKL: Kleintransporter erheblich überladen
  • Bild-Infos
  • Download

A6 - Kaiserslautern (ots)

Beamte des Schwerverkehrskontrolltrupps der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Donnerstagnachmittag auf der Bundesautobahn A6 bei Kaiserslautern einen Klein-LKW. Bei der Inaugenscheinnahme des Fahrzeuges, welches Altkleider transportierte, ergab sich der Anfangsverdacht, dass dieses deutlich überladen ist. Eine anschließende Verwägung des Kleintransporters mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3500 kg ergab ein Gesamtgewicht in Höhe von 5180 kg, was einer Überschreitung von 1680 kg oder 48 % entspricht. Die Weiterfahrt wurde daraufhin an Ort und Stelle bis zur Teilentladung untersagt. Gegen den 34-jährigen Fahrer, sowie gegen den Halter wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern
Zentrale Verkehrsdienste

Telefon: 0631-35340

www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern