Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

07.03.2019 – 13:23

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Verhinderte Trunkenheitsfahrten

Lauterecken (ots)

Zwei LKW-Fahrern hat die Polizei am Mittwochnachmittag die 
Weiterfahrt ihrer Fahrzeuge verboten. 
Auf dem Parkplatz eines Discounters wurde in Lauterecken ein 
61-Jähriger mit 0,5 Promille am Steuer des abgestellten LKW 
betroffen. 
Eine Stunde später war ein ausländischer Truck in Odenbach von der 
Polizeistreife kontrolliert worden. Bei diesem Fahrer wurden 0,38 
Promille festgestellt, wobei anzunehmen war, dass sich der 
Alkoholpegel noch hätte aufbauen können. 
Während der erste LKW stehen blieb bis der Alkoholpegel des Fahrers 
abgebaut war, konnten der Ehefrau des zweiten LKW-Fahrers die 
Fahrzeugschlüssel zur Weiterfahrt übergegeben werden. Hier stellte 
sich die Frage warum sie nicht bereits zuvor das Steuer übernahm, 
nachdem ihr Ehemann "etwas Wein getrunken hatte".  

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern