Feuerwehr Stolberg

FW-Stolberg: Schwerer Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten und hohem Sachschaden am frühen Samstagmorgen auf der Zweifaller Straße (L 238)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagmorgen auf der Zweifaller Straße (L 238)
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagmorgen auf der Zweifaller Straße (L 238)

Stolberg (ots) - Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer am frühen Samstagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Zweifaller Straße (Landesstraße 238).

Die Feuerwehr der Kupferstadt Stolberg wurde heute um 3.29 Uhr mit den Einsatzkräften der Feuer- und Rettungswache, dem 4. Löschzug (Löschgruppen Mausbach, Vicht und Zweifall), der Löschgruppe Breinig und dem Notarzt zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Zweifaller Straße in Höhe der Bushaltestelle "Derichsberg" alarmiert.

Ein PKW-Fahrer war mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und durch einen Straßengraben gefahren. Hierbei streifte er ein Verkehrsschild und einen Baum, fuhr eine Straßenlaterne um und kam auf dem Dach neben der Fahrbahn auf dem Bürgersteig und der Bushaltestelle zu liegen.

Die Feuerwehrkräfte konnten den Fahrer durch die Fahrzeugtüre aus seinem Wagen befreien und führten mit dem Notarzt die rettungsdienstliche Versorgung durch. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen und unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus transportiert.

Ein Mitarbeiter des zuständigen Stromversorgers schaltete die Laterne stromlos und der Mast wurde mit einem Trennschleifer abgetrennt. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle während der laufenden Rettungsmaßnahmen abgesichert und zwei kleinere Ölflecken mit Bindemittel aufgenommen.

Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der Feuerwehreinsatz gegen 6.30 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Stolberg
Pressestelle
BOI Konrads
Mobil: 0175 966 0 119
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-stolberg.de
www.feuerwehr-stolberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Stolberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Stolberg

Das könnte Sie auch interessieren: