Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

24.05.2019 – 10:09

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Reise endet im Gefängnis

Weil am Rhein (ots)

Seine Heimreise nach Italien hatte sich ein 27-Jähriger vermutlich anders vorgestellt. Bei der Kontrolle eines Fernbusses am Donnerstagnachmittag am Übergang Weil-Autobahn durch eine Streife der Gemeinsamen operativen Dienstgruppe (GoD) wurde festgestellt, dass gegen den italienischen Staatsangehörigen insgesamt 4 Ausschreibungen vorlagen. Wegen falscher uneidlicher Aussage bestand ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Mannheim gegen den Reisenden. Eine Geldstrafe in Höhe von 1725 Euro oder 115 Tage Ersatzfreiheitsstrafe waren zu vollstrecken. Hinzu kamen noch drei Aufenthaltsermittlungen durch die Staatsanwaltschaft Frankenthal wegen Körperverletzung und Diebstahl. Da der 27-Jährige die geforderte Geldstrafe nicht aufbringen konnte wurde er durch die Bundespolizei festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Katharina Keßler
Telefon: 07628 8059-104
E-Mail: pressestelle.weil@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein