Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

28.01.2019 – 14:08

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Auseinandersetzung am Bahnhof Esslingen (Neckar)

Esslingen (Neckar) (ots)

Ein 17-jähriger Jugendlicher hat am Sonntagmorgen (27.01.2019) gegen 02.15 Uhr einen 21-Jährigen im Bahnhof Esslingen (Neckar) mehrfach körperlich angegriffen. Ersten Ermittlungen zu Folge beleidigte der mutmaßliche Täter seinen Kontrahenten zunächst im Personentunnel, bevor er mit Faustschlägen an den Kopf und Körper, sowie mit Fußtritten in den Beinbereich und Oberkörper auf ihn einwirkte. Hierbei soll der 17-Jährige zudem eine Halskette zum Einsatz gebracht haben. Der 21-Jährige, welcher in Begleitung von drei weiteren Personen war, begab sich anschließend auf den Bahnsteig 8, wo ihn der 17-jährige deutsche Staatsangehörige etwa 20 Minuten später erneut mit Faustschlägen angriff. Anschließend flüchtete der 21-Jährige, welcher durch den Vorfall Hämatome im Kopf- und Körperbereich erlitt, über die Gleise in Richtung des Bahnsteigs 5/6. Hierbei verlor er offenbar zudem sein mitgeführtes Smartphone. Alarmierte Beamte der Bundes- und Landespolizei nahmen den polizeibekannten 17-Jährigen, welcher in Begleitung von zwei weiteren Personen war, anschließend vorläufig fest und brachten ihn auf das Polizeirevier. Ein Atemalkoholtest ergab bei beiden Personen einen Wert von etwa 1,2 Promille. Der erziehungsberechtigte Vater des im Landkreis Ludwigsburg wohnenden minderjährigen Tatverdächtigen holte ihn anschließend auf der Polizeidienststelle ab. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen ihn wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Daniel Kroh
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart