Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bottrop

02.12.2019 – 04:51

Feuerwehr Bottrop

FW-BOT: Aufwändige Löscharbeiten bei Wohnungsbrand in Batenbrock

FW-BOT: Aufwändige Löscharbeiten bei Wohnungsbrand in Batenbrock
  • Bild-Infos
  • Download

Bottrop (ots)

Um 00:15 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstraße gerufen. Beim Eintreffen war das Dachgeschoss des 2,5-geschossigen Wohnhauses bereits komplett verraucht. Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Ein Trupp ging unter Atemschutz in das Dachgeschoss vor und konnte einen Brand in der Zwischendecke zwischen 1. Obergeschoss und Dachgeschoss ausmachen. Dieser hatte sich bereits durch Trockenbauteile ins Dachgeschoss ausgebreitet. Zur Brandbekämpfung mussten große Teile der Decke und der Wände aufgenommen werden. Dabei wurden immer wieder Brandherde entdeckt, die sich über die Holzbalken der Decke ausgebreitet hatten. Im Laufe des aufwändigen Einsatzes wurden insgesamt 6 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Der Brand konnte mit 1000 Litern Wasser gelöscht werden. Gegen 03:00 Uhr waren die Arbeiten beendet und die Einsatzkräfte rückten ein.

Das Haus ist durch den Brand unbewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Feuerwehr Bottrop war mit 40 Einsatzkräften an der Einsatzstelle. Neben der Berufsfeuerwehr waren die Freiwilligen Feuerwehren Altstadt, Vonderort und Boy an dem Einsatz beteiligt. Die Freiwilligen Feuerwehren Eigen und Fuhlenbrock standen an der Feuer- und Rettungswache 1 für weitere Einsätze in Bereitschaft. (Du)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bottrop
Leitstelle Feuerwehr Bottrop
Telefon: 02041 / 7803-500
E-Mail: Leitstelle@bottrop.de

Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Feuerwehr Bottrop
Weitere Meldungen: Feuerwehr Bottrop