Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

14.01.2019 – 14:05

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Falscher Wasserwerker bestiehlt Senior

Essen (ots)

45479 MH.-Broich: Am Freitag, 11. Januar zwischen 13:30 Uhr und 14 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann einen Senior in der Holzstraße bestohlen. Er stellte sich dem Mann als Wasserwerker vor, der Zutritt zur Wohnung benötige. Dort schaffte er es, von dem Senior unbemerkt, Bargeld und Schriftstücke zu entwenden. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden: Er ist etwa 180 cm groß und hat dunkelbraune, kurze Haare. Er trug einen blauen Montageanzug und hat eine als "stabil" beschriebene Statur. Wer Hinweise zu dem Mann geben kann oder vor Ort etwas Auffälliges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter 0201/829-0 zu melden. / AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung