Polizei Essen

POL-E: Essen: Geldautomat aufgebrochen - Kriminalpolizei ermittelt

Essen (ots) - 45144 E-Frohnhausen: Heute Morgen (Mittwoch, 28. November) erhielt die Polizei Kenntnis von einem aufgebrochenen Geldautomaten an der Frohnhauser Straße, zwischen der Breslauer Straße und der Frankfurter Straße. In einem leerstehenden Ladenlokal brachen bislang unbekannte Täter ein, öffneten auf unbekannter Weise den Automaten und entwendeten Bargeld. Vermutlich handelt es sich um einen niedrigen fünfstelligen Betrag. Der Automat wurde nicht gesprengt. Noch ist unklar, wann es zu dem Einbruch gekommen ist. Möglicherweise haben die Täter Montagmorgen (26. November) gegen 1:30 Uhr den Automaten manipuliert. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Wer hat etwas im Bereich der Frohnhauser Straße beobachten können? Möglicherweise ist jemanden ein auffälliges Fahrzeug oder auffällige Personen aufgefallen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: