Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Aachen mehr verpassen.

28.05.2020 – 11:43

Polizei Aachen

POL-AC: Ein Rollerfahrer - viele Straftaten

Aachen (ots)

Am Mittwoch (27.05.2020) gegen 19.10 Uhr kontrollierten Polizeibeamte nach kurzer Flucht einen Rollerfahrer in der Robert-Koch-Straße. Wahrscheinlich wollte der Mann entkommen, weil er um seine strafbaren Handlungen wusste. Der 35-jährige Fahrer hatte eine Gaspistole mit Munition und Drogen dabei. Des Weiteren fehlte bei dem Roller das Zündschloss. Einen Eigentumsnachweis konnte der Tatverdächtige nicht vorlegen. Die Fahrzeugidentifizierungsnummer und das Versicherungskennzeichen waren manipuliert. Der 35-Jährige gab an, dass er weder einen Führerschein noch einen Waffenschein hat und kurz zuvor Drogen genommen hatte. Der Roller, die Pistole mit der Munition und die Drogen wurden sichergestellt. Auf der Polizeiwache entnahm ein Arzt dem Tatverdächtigen eine Blutprobe. Mehrere Strafverfahren wegen des Verdachts des Rollerdiebstahls, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, des Verstoßes gegen das Waffengesetz, des Verstoßes gegen das BTM-Gesetz und Urkundenfälschung wurden eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Entlassung des Tatverdächtigen. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell