Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

30.01.2020 – 12:18

Polizei Braunschweig

POL-BS: Verkehrsunfallflucht vor den Augen der Polizei

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Am Hagenring 29.01.2020, 07.48 Uhr

Während einer Schulwegüberwachung verursachte ein Mann einen Verkehrsunfall mit Sachschaden und fuhr einfach davon. Vor dem Unfall hatte er noch mit den Beamten gesprochen.

Am Mittwochmorgen führte die Polizei vor einer Grundschule eine Kontrolle der Verkehrsteilnehmer durch und führte wie üblich zahlreiche Gespräche mit Groß und Klein.

Hierbei sprachen die Polizisten auch einen Fahrer eines VW T-Rocs an, um zu verhindern, dass eine Feuerwehrzufahrt zugeparkt wird. Da der Mann entgegnete, hier nur wenden und sein Fahrzeug auf einem nahegelegenen Parkplatz abstellen zu wollen, wandten sich die Beamten wieder den Schülern zu.

Der Fahrer des T-Rocs verfehlte aber beim Wenden die Zufahrt und stieß gegen ein Verkehrsschild und einen Poller. Dieser wurde aus dem Erdreich herausgebogen.

Nachdem der Mann seinen Pkw wie angekündigt abgestellt hatte, kam er jedoch nicht zu den Polizisten zurück, sondern entfernte sich in unbekannte Richtung. Den Unfall meldete er der Polizei bislang nicht.

Die erstaunten Beamten fertigten eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen den Mann und sicherten die Spuren, die der Zusammenstoß am Fahrzeug und den Verkehrseinrichtungen hinterlassen hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Braunschweig
Weitere Meldungen aus Braunschweig