Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

30.01.2020 – 09:19

Polizei Braunschweig

POL-BS: 70-Jähriger auf dem Nachhauseweg überfallen - Täter vorläufig festgenommen

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Stöckheim 29.01.2020, 0.15 Uhr

Auf Grund einer guten Täterbeschreibung konnte die Polizei einen Mann festnehmen, der kurz zuvor einen Senior überfallen hatte.

Am späten Dienstagabend war ein 70-Jähriger zu Fuß von der Straßenbahn auf dem Heimweg, als sich ihm eine Person näherte. Ein 34-jähriger forderte ihn auf, seine Kamera herauszugeben und drohte ihm mit einem Messer in der Hand, ihm etwas anzutun. In einem kurzen Gerangel stützte der Senior und erlitt eine Schnittverletzung an der Hand.

Der Mann beschrieb der Polizei den Täter, der ihn überfallen hatte und mit seiner Kamera geflohen war. Nur kurze Zeit später erkannte eine weitere Streifenbesatzung den Flüchtigen und nahm ihn vor Ort fest. Die geraubte Kamera trug er noch bei sich.

Nach den ersten polizeilichen Befragungen und Vernehmungen verzichtete die Staatsanwaltschaft Braunschweig am Mittwochvormittag wegen fehlender Haftgründe auf die Beantragung eines Untersuchungshaftbefehls. Gegen eine angesichts der Schwere der Tat und der damit verbundenen erheblichen Straferwartung grundsätzlich denkbare Fluchtgefahr sprachen der feste Arbeitsplatz, der feste Wohnsitz und die familiäre Situation des Beschuldigten, der mit seiner Frau und zwei kleinen Kindern zusammenlebt.

Der 34-Jährige muss sich nun in einem Strafverfahren wegen schweren Raubes verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Braunschweig
Weitere Meldungen aus Braunschweig