PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

09.03.2021 – 10:52

Polizei Bochum

POL-BO: Polizeiliche Kriminalstatistik 2020 für Bochum, Herne und Witten - Straftaten weiterhin auf niedrigem Niveau

POL-BO: Polizeiliche Kriminalstatistik 2020 für Bochum, Herne und Witten - Straftaten weiterhin auf niedrigem Niveau
  • Bild-Infos
  • Download

Bochum, Herne, Witten (ots)

Im Rahmen der gestrigen (8. März) Pressekonferenz wurden die Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik 2020 für die Städte Bochum, Herne und Witten vorgestellt.

Vertreten war neben dem Behördenleiter Jörg Lukat auch der Leitende Kriminaldirektor Andreas Dickel, der Mitte dieses Jahres nach rund 41 Dienstjahren pensioniert wird. In seiner 20. und gleichzeitig auch letzten Pressekonferenz dieser Art erläuterte er unter anderem die positiven Entwicklungen, denn die Zahl der Straftaten im Zuständigkeitsbereich des PP Bochum waren erneut rückläufig.

Hier das Wichtigste in Kürze:

   - Das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, ist so gering wie 
     zuletzt vor rund 30 Jahren. Denn mit rund 47.000 Fällen ist die 
     Zahl der Straftaten auf dem niedrigsten Niveau seit 1992.
   - Die Zahl der versuchten und vollendeten Tötungsdelikte hat sich 
     halbiert.
   - Auch die Zahl der Wohnungseinbrüche ist bereits das fünfte Jahr 
     in Folge gesunken - und zwar von 3.210 auf 808.
   - Die intensivierte Bekämpfung von Sexualdelikten führt zu mehr 
     entdeckten Taten - bei der gleichzeitig höchsten 
     Aufklärungsquote seit 2008.
   - Im Bereich der Raubdelikte verzeichnen wir mit 320 Fällen den 
     niedrigsten Wert seit rund 30 Jahren.
   - An einigen Stellen hat sich die Kriminalität durch die 
     Corona-Pandemie verlagert: So auch im Bereich der 
     Computerkriminalität, die den höchsten Wert seit 2013 erreicht.
   - Die Straßenkriminalität verzeichnet mit unter 11.000 Fällen die 
     niedrigste Fallzahl seit 30 Jahren.
   - Eine positive Entwicklung setzt sich auch im Bereich der 
     Gewaltkriminalität weiter fort: Mit unter 1.800 Fällen stellt 
     dies ebenfalls die niedrigste Zahl seit 30 Jahren dar.

Auf unserer Internetseite finden Sie unter folgendem Link alle Zahlen und Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik 2020: https://bochum.polizei.nrw/artikel/kriminalstatistik

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marina Sablic
Telefon: 0234 909-1026
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell