Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

30.01.2020 – 11:37

Polizei Münster

POL-MS: Alkoholisierter Radfahrer verunfallt und flüchtet - aufmerksamer Zeuge informiert Polizei

Münster (ots)

Am Donnerstagmorgen (30.01., 2:30 Uhr) fuhr ein betrunkener Radfahrer auf der Finkenstraße in ein geparktes Auto und flüchtete anschließend in seine Wohnung.

Ein aufmerksamer Zeuge sah, wie der 28-Jährige mit seinem Fahrrad Schlangenlinien fuhr und hörte plötzlich einen lauten Knall. Anschließend flüchtete der Radfahrer. Der 29-jährige Zeuge verfolgte den Flüchtigen bis zu seiner Wohnanschrift und informierte die Polizei. Die hinzugezogenen Beamten ermittelten den Straftäter. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,58 Promille. An einem Skoda entdeckten die Polizisten frische Unfallspuren. Auf der Wache musste der 28-Jährige eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell