Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

31.03.2019 – 12:28

Polizei Münster

POL-MS: Miese Masche - falsche Stadtwerkemitarbeiter unterwegs

Münster (ots)

Am Freitag (29.3., 12.45 Uhr) bedrängte ein falscher Mitarbeiter der Stadtwerke eine Seniorin am Schlossplatz und ergaunerte Schmuck. Der Täter drängte die Geschädigte an der Tür dazu, dass Wasser aus der Spüle und dem Badezimmer abzulassen und das Wasser abzudrehen und da man von den Stadtwerken sei, müsse dies sehr schnell und jetzt sofort passieren. Darauf ging die Geschädigte mit dem Unbekannten durch Küche und Bad, um das Wasser abzulassen bzw. abzudrehen. Zwischenzeitlich schlich sich ein weiterer Täter durch die geöffnete Wohnungstür in das Schlafzimmer, durchwühlte es und erbeutete diverse Schmuckstücke. Den Diebstahl bemerkte die Münsteranerin erst später. Der Täter ist etwa 1,70 Meter groß und 30 bis 35 Jahre alt. Er trug ein helles Käppi, einen hellen Anorak und eine helle Hose. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell