Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

12.07.2018 – 19:32

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt

Borken (ots)

Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Reken gegen 16.20 Uhr auf der Raesfelder Straße in Richtung Raesfeld. Etwa 300 m hinter der Rogeriusstraße bemerkte sie offenbar zu spät, dass ein vor ihr fahrender 33-jähriger Mann aus Borken seinen Pkw abgebremst hatte, um nach links in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen. Die Frau fuhr auf den bereits stehenden Wagen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt. Sie mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wurde mit etwa 23.000 Euro angegeben.

Peter Lefering/Polizeileitstelle

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken