PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

07.12.2021 – 16:37

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Trickdieb macht Beute
Ein Unbekannter nahm einem Senior am Dienstag in Biberach das Geld ab.

Ulm (ots)

Gegen 11 Uhr sprach der Unbekannte einen 79-Jährigen in der Unterführung der Eisenbahnstraße an. Er verwickelte den Senior in ein Gespräch und fragte ihn, ob er Kleingeld wechseln könne. Dies veranlasste den Mann seinen Geldbeutel vorzuzeigen, woraufhin der Unbekannte ins Münzfach griff. Unbemerkt nahm der Täter auch die Scheine aus dem Geldbeutel. Obwohl das Opfer protestierte und dem Unbekannten auf die Finger klatschte, tastete ihn dieser noch nach einem Telefon ab. Dann ging der Täter in Richtung Bahnhof davon. Das Polizeirevier Biberach (07351/4470) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Den Dieb beschreibt der Senior als einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann. Der sei etwa 1,70 m bis 1,75 m groß und kräftig. Der Mann hat kurze Haare und trug eine braune Winterjacke.

Hinweis der Polizei: Trickdiebe wollen oft Geld gewechselt haben oder geben sich als Bettler und Spendensammler aus. Sie versuchen so, an das Geld der Opfer zu kommen. Wer Geld wechselt oder spendet, zückt meist seinen Geldbeutel. Damit weiß der Dieb, wohin er greifen muss und hat leichteren Zugriff auf den Inhalt. Oder der Dieb sieht die Geldbörse oder eine Tasche offen herumliegen. Die hilfsbereiten Menschen werden abgelenkt und bemerken oft nicht, dass jemand in den Geldbeutel oder in die Tasche greift. Denn die Diebe und Betrüger gehen dabei sehr geschickt vor. Tipps zum Schutz vor Trickdiebstahl geben die Beratungsstellen der Polizei. Für das Polizeipräsidium Ulm sind diese zentral über die Telefonnummer 0731/188-1444 zu erreichen.

+++++++ 2337283

Jürgen Rampf / Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm