PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

07.12.2021 – 16:26

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Einbrecher machen Beute
Am Wochenende brachen Unbekannte in Biberach ein.

Ulm (ots)

Zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, brachen Unbekannte eine Firma in der Hermann-Volz-Straße auf. Sie hebelten dazu ein Fenster auf und gingen ins Innere. Dort suchten sie in Räumen nach Brauchbarem. Die Täter öffneten gewaltsam einen Tresor und nahmen das Geld daraus mit. Außerdem stahlen sie ein Sparschwein und flüchteten dann. Spezialisten der Polizei sicherten Spuren. Das Polizeirevier Biberach (07351/4770) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei informiert: Übliche Fenster bieten in der Regel kaum Schutz - meist werden sie vom Einbrecher mit einfachem Werkzeug aufgehebelt. Besonders gefährdet sind gut erreichbare und von Dritten schwer einsehbare Fenster, Terrassen- und Balkontüren. Bereits einfache mechanische Sicherungen können die Einbrecher aufhalten oder auch von Anfang an fernhalten. Wie man solche Türen, aber auch Fenster, besser vor Einbrüchen schützen kann, erfahren Sie hier: https://www.k-einbruch.de/sicherheitstipps/fenster/

+++++++ 2326027

Jürgen Rampf / Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm