PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

22.09.2021 – 09:24

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Wildschwein kreuzt Straße
Höherer Sachschaden entstand am Dienstag nach einem Unfall bei Erbach.

Ulm (ots)

Der 38-Jährige fuhr kurz vor 23 Uhr auf der B311 von Donaurieden in Richtung Erbach. Kurz vor Erbach kreuzte ein Wildschwein die Fahrbahn. Der Autofahrer konnte nicht mehr anhalten und erfasste das Tier. An dem Citroen entstand ein nicht unerheblicher Schaden von etwa 5.000 Euro und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall wurde das Wildschwein schwer verletzt. Ein herbeigerufener Jäger erlöste das Tier von seinen Leiden.

+++++++ 1815918

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm