PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

08.05.2021 – 09:26

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Fußgängerin angefahren
Schwer verletzt ließ ein Autofahrer eine 20-Jährige nach einem Unfall am Freitag in Heidenheim zurück.

Ulm (ots)

Gegen 21.15 Uhr bog ein Autofahrer von der Steinheimer Straße nach rechts in die Wilhelmstraße ab. Zeitgleich überquerte eine 20-Jährige die Fußgängerfurt der Wilhelmstraße in Richtung Kaufland. Das Auto erfasste die Frau frontal. Durch den Aufprall wurde sie auf die Fahrbahn geworfen. Doch anstatt sich um die schwer Verletzte zu kümmern, fuhr der Fahrer einfach in Richtung Stadtmitte weiter. Rettungskräfte brachten die 20-Jährige in eine Klinik. Die Heidenheimer Polizei nahm die Ermittlungen auf. Sie fahndet nun nach einem silberfarbenen SUV mit einem Dillinger Autokennzeichen (DLG). Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07321/975232 zu melden.

++++++++++++++++0877203

Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm