Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

02.12.2019 – 12:20

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Süßen - Betrunkener fährt sich fest
In einem Vorgarten endete am frühen Montag eine berauschte Fahrt in Süßen.

Ulm (ots)

Laut Angaben der Polizei war gegen 1.15 Uhr ein Opelfahrer in der Siemensstraße in Richtung Robert-Bosch-Straße unterwegs. Der 52-Jährige kam mit seinem Opel nach links von der Fahrbahn ab. Er überfuhr eine Grünfläche, einen Briefkasten, größere Steine und einen Busch, bevor er in einem Vorgarten stecken blieb. Bei der Unfallaufnahme bemerkten Polizisten, dass der Fahrer unter alkoholischer Beeinflussung stand. Dass er deutlich zu viel Alkohol getrunken hat, bestätigte ein Test. Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um das festgefahrene Auto. An dem beträgt der Schaden etwa 500 Euro, am Garten rund 2.000.

Hinweis der Polizei: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum eigenen Schutz und dem anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness und natürlich eine freie Sicht!

++++2249497

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell