Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

02.12.2019 – 11:26

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Junge am Zebrastreifen erfasst
Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstag bei einem Unfall in Göppingen ein 12-Jähriger.

Ulm (ots)

Wie die Polizei mitteilt, fuhr gegen 17 Uhr ein 65-Jähriger in der Mörikestraße in Richtung Nördliche Ringstraße. An einem Zebrastreifen vor der Kreuzung Kantstraße übersah der Opelfahrer den Jungen. Der wollte mit einem Roller die Straße überqueren. Der 12-Jährige wurde frontal erfasst. Mit schweren Verletzungen brachte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die Polizei (Tel. 07335/96260) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 500 Euro.

++++2248672

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm