Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

27.11.2019 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 27.11.2019.

Goslar (ots)

Einbruch in Wohnhaus.

Goslar. Am Dienstagnachmittag, zwischen 14.45 und 18.20 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach gewaltsamen Öffnen eines Fensters in ein Wohnhaus in der Treutmannstrasse ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten nach ersten Feststellungen mehrere Silbermünzen sowie eine Geldkassette. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Treutmannstrasse bzw. der unmittelbaren Nähe festgestellt oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Nebelscheinwerfer ausgebaut.

Goslar. In der Zeit von Montagvormittag, 06.00 Uhr, bis Dienstagmittag, 13.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter beide Nebelscheinwerfer eines auf dem Parkplatz am Trebnitzer Platz abgestellten VW Golf mit GS-Kennzeichen, nachdem sie diese zuvor fachmännisch ausgebaut hatten. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Mülltonne in Brand gesetzt.

Goslar. Am Dienstagabend, 21.14 Uhr, wurde der Polizei eine brennende Mülltonne auf dem Gelände eines Sonderposten-Marktes in der Strasse Auf der Dingstelle gemeldet. Der Brand wurde durch die alarmierte Feuerwehr Jerstedt abgelöscht. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von knapp einhundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die vor dem angegebenen Meldezeitpunkt entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Lichterketten beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Sonntagnachmittag, 18.00 Uhr, bis Montagvormittag, 10.00 Uhr, durchtrennten bislang unbekannte Täter zwei Lichterketten des auf dem Frankenberger Plan aufgestellten Weihnachtsbaums, wodurch auch der im Sicherungskasten installierte FI-Schalter beschädigt wurde. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von knapp einhundertsiebzig Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell