Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

19.06.2019 – 14:14

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Kuchen - Verkäuferin auf Zack
Eine aufmerksame Frau hat am Dienstag in Kuchen einen Betrug verhindert.

Ulm (ots)

Der Angestellten eines Geschäfts fiel am Morgen ein Mann auf. Der 62-Jährige stand im Geschäft und wollte mehrere Guthabenkarten kaufen. Im Gespräch erzählte er, dass er Geld gewonnen habe. Um dieses zu bekommen, müsse er erst einmal diese Guthabenkarten einlösen. Die Angestellte ahnte Schlimmes. Sie klärte den Kunden über den mutmaßlichen Betrug auf. Dann verständigten Beide die Polizei. Die ermittelt jetzt, wer hinter dem Anruf steckt. Zumal am Vortag ein Mann in Eislingen denselben Gewinn versprochen bekam. Auch er sollte zunächst Guthabenkarten einlösen. Doch dieser Mann verständigte sofort die Polizei.

Die Ermittler raten:

   - Machen Sie sich bewusst: Wenn Sie nicht an einer Lotterie 
     teilgenommen haben, können Sie auch nichts gewonnen haben!
   - Geben Sie niemals Geld aus, um einen vermeintlichen Gewinn 
     einzufordern, zahlen Sie keine Gebühren, wählen Sie keine 
     gebührenpflichtige Sondernummern (gebührenpflichtige 
     Sondernummern beginnen z.B. mit der Vorwahl: 0900..., 0180..., 
     0137...).
   - Machen Sie keinerlei Zusagen am Telefon.
   - Geben Sie niemals persönliche Informationen weiter: keine 
     Telefonnummern und Adressen, Kontodaten, Bankleitzahlen, 
     Kreditkartennummern oder Ähnliches.
   - Fragen Sie den Anrufer nach Namen, Adresse und Telefonnummer der
     Verantwortlichen, um welche Art von Gewinnspiel es sich handelt 
     und was genau Sie gewonnen haben. Notieren sie sich seine 
     Antworten.
   - Melden Sie sich bei der Polizei, auch wenn Sie schon Opfer eines
     Betrugs geworden sind. Die Polizei berät Sie gerne. 

Diese und mehr Tipps gibt die Polizei in Broschüren und im Internet unter www.polizei-beratung.de.

+++++++ 1139739 1132644

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm