Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

10.07.2020 – 13:25

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Erneuter Betrug durch falsche Polizeibeamte - Warnung vor Anruferwelle

Stuttgart-Feuerbach (ots)

Unbekannte Täter haben sich am Donnerstag (09.07.2020) gegenüber einer 72 Jahre alten Seniorin als falsche Polizeibeamte ausgegeben und so mehrere Tausend Euro Bargeld erbeutet. Offenbar kontaktierten zwei Täter die Seniorin im Laufe des Vormittags abwechselnd und gaben sich dabei als Polizisten aus. Sie gaben vor, dass ein Angestellter ihrer Hausbank in Betrügereien verwickelt wäre und ihr Geld dort nicht sicher sei. Während der Anrufe bauten die Täter immensen Druck auf. So drohten sie der 72-Jährigen, die Staatsanwaltschaft einzuschalten und ein Strafverfahren gegen sie einzuleiten. Letztendlich kam die Frau der Aufforderung nach. Nachdem sie mehrere Tausend Euro von ihrer Bank geholt hatte, hinterlegte sie das Geld, gemäß den Anweisungen der Täter, an einer Mülltonne vor dem Haus. Mutmaßlich holte ein Komplize der Anrufer das Geld gegen 14.00 Uhr dort ab. Als die Seniorin sich einige Minuten später telefonisch an ein Polizeirevier wandte und sich nach den angeblichen Beamten erkundigte, flog der Schwindel auf. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Allein am Donnerstag meldeten sich rund 20 Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten Stadtgebiet bei der Polizei und gaben an, falsche Polizeibeamte hätten sie kontaktiert. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass die Anrufe auch in den nächsten Tagen anhalten werden. Die Polizei warnt daher eindringlich vor dieser perfiden Masche. Bitte informieren Sie auch Ihre Verwandten und Bekannten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart