Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

03.07.2020 – 11:19

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßlicher Rauschgifthändler nach Flucht vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Donnerstag (02.07.2020) einen 25 Jahre alten Mann festgenommen, der während einer Kontrolle flüchten wollte. Beamte kontrollierten gegen 03.45 Uhr mehrere Personen an der Jakobstraße. Der 25-Jährige flüchtete beim Anblick der Beamten in Richtung der Weberstraße und warf während der Flucht eine Dose weg. Die Polizisten folgten dem Tatverdächtigen und nahmen ihn kurze Zeit später im Bereich der Lazarettstraße fest. Der Mann wehrte sich gegen die Festnahme, wodurch ein Polizeibeamter leichte Verletzungen erlitt. Eine Überprüfung der zuvor weggeworfenen Dose ergab, dass es sich bei dem Inhalt um rund 30 Gramm metamphetaminverdächtige Substanz handelte. Der 25-jährige Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart