Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

10.03.2020 – 16:01

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben am Montagabend (09.03.2020) an der Elwertstraße einen 19-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. Gegen 20.30 Uhr beobachteten die Polizisten, wie der 19-Jährige beim Erblicken der Streife eine Plastiktüte hinter sich warf. In dieser Tüte stellten die Beamten etwa 9,7 Gramm Marihuana fest. Bei der anschließenden Durchsuchung des Tatverdächtigen wurden außerdem 90 Euro mutmaßliches Dealergeld gefunden und beschlagnahmt. Der 19-jährige syrische Tatverdächtige wurde heute (10.03.2020) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart