Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

04.08.2019 – 14:32

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei geben bekannt: Mit Glasscherbe am Hals verletzt - Tatverdächtiger festgenommen

Stuttgart - Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Sonntag (04.08.2019) nach kurzer Fahndung einen 24-Jährigen festgenommen, der gegen 00.30 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle Hauptbahnhof mit einer Glasscherbe einen Gleichaltrigen am Hals verletzt haben soll. Nach einer vorangegangen körperlichen Auseinandersetzung, bei der beide von Zeugen getrennt wurden, stieg der spätere Geschädigte mit seinen Begleitern in eine Stadtbahn. Sein Kontrahent folgte ihm, trat von hinten an ihn heran und brachte ihm mit einer Glasscherbe eine Schnittverletzung am Hals bei. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der eritreische Tatverdächtige wurde mit Antrag der Staatsanwaltschaft dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart