Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

03.05.2019 – 11:48

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Frau beraubt - Tatverdächtige Pflegerin ermittelt

Stuttgart-Stadtgebiet (ots)

Beamte der Kriminalpolizei haben eine 50 Jahre alte Frau ermittelt, die im Verdacht steht, in der Nacht zum Sonntag (07.04.2019) in einem Stuttgarter Pflegeheim eine Seniorin beraubt zu haben. Umfangreiche Ermittlungen führten die Beamten auf die Spur der 48-Jährigen, die in der Einrichtung als Pflegerin gearbeitet hat. Sie soll in der Tatnacht der 90-jährigen Seniorin während des Schlafens deren mit Brillanten besetzten Goldring vom Finger gerissen haben. Die Seniorin erwachte dabei und konnte später die Tatverdächtige vage beschreiben. Zudem soll die Frau eine goldene Halskette sowie Bargeld aus dem Zimmer der betagten Dame gestohlen haben. Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung der 50-Jährigen fanden die Beamten das Raubgut und stellten zudem weiteres mutmaßliches Diebesgut -überwiegend Schmuck - sicher, dessen Herkunft noch ermittelt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart