Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-MG: Pkw überschlägt sich auf der Duvenstraße

Mönchengladbach (ots) - Der 33-jährige Fahrer eines Ford Focus kam gestern gegen 18:40 Uhr auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

22.04.2019 – 10:38

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Ruhestörung eskaliert

Kaiserslautern (ots)

Am Sonntagmorgen kam es in einem Mehrfamilienhaus in Kaiserslautern-Innenstadt zu Streitigkeiten wegen andauernder Lärmbelästigungen. Ein 51-Jähriger klopfte wegen der Ruhestörung an der Wohnungstür seines 42-jährigen Nachbarn und forderte die Einhaltung der Sonntagsruhe. Der Verursacher kam daraufhin aus seiner Wohnung und bedrohte seinen Nachbarn mit einem Messer aus einem Multi-Tool. Im Gerangel um das Werkzeug zog sich der Beschwerdeführer leichte Schnittverletzungen an den Händen zu. Den Angreifer erwartet eine Strafanzeige, außerdem wurde er zur Verhinderung weiterer Eskalationen in Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung