Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

21.04.2019 – 16:01

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Verkehrsunfall mit Personenschaden

POL-PPWP: Verkehrsunfall mit Personenschaden
  • Bild-Infos
  • Download

Kaiserslautern (ots)

Am frühen Samstagabend kam es im Stadtgebiet Kaiseslautern zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall.

Gegen 18.15 Uhr befuhr ein 23-jähriger Mann aus Pirmasens mit seinem PKW die Hegelstraße in Richtung St.-Quentin-Ring und missachtete an der Kreuzung Kantstraße die Vorfahrt eines Autofahrers aus dem Landkreis Kaiserslautern.

Durch den Anstoß schleuderte der vorfahrtsberechtige PKW und blieb auf seinem Dach liegen. Der 78-jährige Fahrer musste mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus eingeliefert werden. Er erlitt Prellungen und Blutergüsse. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Die Feuerwehr Kaiserslautern war mit 10 Einsatzkräften am Unfallort. Es entstand Sachschaden in Höhe von 9000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell