PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

24.01.2021 – 12:32

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Audi-Fahrer gefährdet andere Verkehrsteilnehmer

Offenburg (ots)

Am Sonntagmorgen fiel um 06:30 Uhr der Fahrer eines schwarzen Audi A4 Avant durch seine rücksichtslose Fahrweise im Stadtgebiet Offenburg auf. In der Nähe des OFV-Stadions schloss er auf ein vorausfahrendes Auto auf, unterschritt den vorgeschriebenen Mindestabstand und setzte zum Überholen an, weil die Lenkerin des vorne fahrenden Fahrzeuges, welche sich an die Vorgaben der Straßenverkehrsordnung hielt, nach seiner Auffassung zu langsam unterwegs war. Nach dem Überholvorgang scherte der Audi-Fahrer so knapp vor dem Wagen der Frau ein, dass diese eine Gefahrenbremsung einleiten musste, um eine Zusammenstoß zu verhindern. Auf der Fahrt über die Hauptstraße, Freiburger Straße, Kinzigstraße, Jahnweg bis in den Unteren Angel versuchte der Audi-Fahrer mehrfach das nachfolgende Auto auszubremsen. Weitere Verkehrsteilnehmer, die am frühen Sonntagmorgen durch den Fahrer des Audi Avant mit WOL-Kennzeichen gefährdet worden sind, setzen sich bitte mit dem Polizeirevier Offenburg unter T. 0781 21-2200 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg