Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

18.09.2020 – 10:34

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Berauscht hohen Sachschaden verursacht

Rastatt (ots)

Weil ein Mann offenbar infolge einer Alkohol- und Betäubungsmittelbeeinflussung hinter dem Steuer seines Mercedes saß, kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall mit enormen Sachschaden. Kurz nach 22 Uhr war der 23-Jährige am Steuer seines Benz von Niederbühl kommend in Richtung Förch unterwegs. Am Ortseingang Förch touchierte er zunächst die dortige Verkehrsinsel, kam dann auf Grund der scheinbar überhöhten Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr im Grünstreifen ein Verkehrszeichen und kam letztendlich auf einem Grundstück der Blütenstraße zum Stehen. Hier wurden unter anderem die Grundstücksumfriedung, der Zaun, Hecken sowie ein Baum des dortigen Grundstücksbesitzer beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 100.000 Euro. Da sich Anhaltspunkte für vorherigen Alkohol- und Betäubungsmittelkonsum ergaben, wurde der Führerschein einbehalten und eine Blutentnahme durchgeführt. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg