Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

29.12.2018 – 09:15

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Mehrere Kraftfahrzeuge mutwillig beschädigt

Rastatt (ots)

Im Zeitraum vom Donnerstagmorgen bis einschließlich Freitagnacht zerstach ein bislang unbekannter Täter in Rastatt an 14 Kraftfahrzeugen Reifen bzw. beschädigte die Fahrzeuge. Nach aktuellem Sachstand waren geparkte Fahrzeuge in der Kapellenstraße, Lochfeldstraße, Rauentaler Straße, Ludwig-Wilhelm-Straße, Steinmetzstraße, Karlstraße und der Kanalstraße betroffen. Am Donnerstagnachmittag, gegen 14:20 Uhr, wurde der mutmaßliche Täter bei der Tatausführung in der Kapellenstraße gesehen, konnte aber zu Fuß flüchten. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 25 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, dunkler Hauttyp, er war er mit einem braunen, knielangen Mantel bekleidet. Die Kapuze des Mantels hatte der Täter über den Kopf gezogen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens an den Fahrzeugen kann noch nicht beziffert werden. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Rastatt unter der Rufnummer 07222-761- 120 zu melden.

/FDR

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 21 0
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg