Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

15.10.2018 – 12:26

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Gaggenau - Zahlung von Geldstrafe ersparte Haft

Gaggenau (ots)

Im Zuge einer Kontrolle haben Beamte des Polizeireviers Gaggenau am Sonntagabend nicht nur festgestellt, dass der 40 Jahre alte Lenker eines Nissan ohne gültige Fahrerlaubnis auf der Klehestraße unterwegs war. Gegen den 40-Jährigen bestand überdies ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dresden wegen Straßenverkehrsgefährdung. Durch die Zahlung der ausstehenden Geldstrafe konnte der Mann die Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt abwenden und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ein neuerliches Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg