PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

01.12.2021 – 13:34

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Gäufelden: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Ludwigsburg (ots)

Am Dienstag gegen 12:20 Uhr kam es auf der Kreisstraße 1076 kurz nach der Bahnüberführung in Richtung Öschelbroonn zu einem Unfall, bei dem ein Verkehrsteilnehmer schwer verletzt wurde und ein Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro entstand. Ein 58 Jahre alter Fiat-Fahrer befuhr die K 1076 aus Tailfingen kommend in Richtung Öschelbronn. Dabei hatte er vermutlich seine Geschwindigkeit nicht den winterlichen Fahrbahnverhältnissen angepasst, verlor die Kontrolle über seinen Fiat und geriet auf die linke Fahrbahnseite, wo er mit den entgegenkommenden Mercedes eines 51-jährigen zusammenstieß. In der Folge wurde der Fiat zurück auf seinen Fahrstreifen abgewiesen und kollidierte mit dem Chrysler eines nachfolgenden 51-Jährigen. Der Fahrer des Fiat wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehren aus Gäufelden und Bondorf befreit werden. Er wurde mit schwere Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedes-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Während der Unfallaufnahme musste die K 1076 voll gesperrt werden. Es kam zu keinen nennenswerten Beeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg