PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

21.09.2020 – 12:45

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfallflucht in Leonberg und in Holzgerlingen, Sachbeschädigung in Weil im Schönbuch

LudwigsburgLudwigsburg (ots)

Leonberg-Ramtel: BMW beschädigt

Nach einer Unfallflucht, die am Samstag gegen 22:05 Uhr in der Breitwiesenstraße in Leonberg-Ramtel, gegenüber einem Fitnessstudio, begangen wurde, sucht das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152 605-0, nach Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen parkte ein noch unbekannter Fahrzeuglenker rückwärts von einem Parkplatz aus. Hierbei stieß er mutmaßlich gegen einen BMW, der am gegenüberliegenden Fahrbahnrand geparkt war. Ohne sich im Anschluss um den angerichteten Sachschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern, suchte der Unbekannte das Weite. Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, gaben an, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen älteren, schwarzen Kombi, eventuell einem 3er oder einem 5er BMW handeln soll. Das Auto hat vermutlich eine Pforzheimer Zulassung (PF) und eine auffällig, helle nachgerüstete Kennzeichenbeleuchtung am Heck.

Holzgerlingen: Unfallflucht

Vermutlich beim Vorbeifahren streifte ein noch unbekannter Fahrzeuglenker einen BMW, der am Sonntag zwischen 10:15 Uhr und 15:00 Uhr in der Straße "Hinter den Weingärten" auf einem Sportplatzparkplatz abgestellt war. An dem geparkten Wagen wurde am hinteren rechten Radlauf eine Beschädigung in Höhe von rund 4.000 Euro hinterlassen. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Unbekannte davon. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Böblingen unter der Tel. 07031 13-2500.

Weil im Schönbuch: Zeugensuche nach Sachbeschädigung

Ein Sachschaden von rund 5.000 Euro ist das Ergebnis einer Sachbeschädigung, die zwischen Freitag 19:00 Uhr und Samstag 11:00 Uhr in der Wilhelmstraße in Weil im Schönbuch verübt wurde. Dort zerkratzte ein noch unbekannter Täter die Beifahrerseite eines Mercedes. Anschließend suchte er das Weite. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen unter der Tel. 07031 13-2500 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg