Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

14.02.2020 – 10:39

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sachbeschädigung und Einbruch in Gerlingen; Unfallzeugen in Sachsenheim gesucht

Ludwigsburg (ots)

Gerlingen: Zwei Pkw beschädigt

Ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Täter, der am Donnerstag zwischen 19:00 und 22:10 Uhr in der Straße "Im Bonholz" in Gerlingen sein Unwesen trieb. Der Unbekannte besprühte mit silberner Farbe einen Toyota sowie einen Ford, die vor einer Gaststätte abgestellt waren. Anschließend machte sich der Schmierfink aus dem Staub. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156 4352-0, in Verbindung zu setzen.

Gerlingen: Einbruch in Wohnhaus

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich am Donnerstag zwischen 14:40 und 20:00 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus in der Reiflestraße in Gerlingen. Zunächst versuchte der Täter die Eingangstür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, hebelte er brachial ein Fenster auf. Über das Fenster gelangte der Einbrecher schließlich ins Gebäudeinnere und durchsuchte sämtliche Räume. Hierbei fiel ihm ein Laptop, ein Smartphone, ein Tablet und ein Rucksack im Wert einer vierstelligen Summe in die Hände. Zudem richtete er einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro an. Der Polizeiposten Gerlingen, Tel. 07156 94490, sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Sachsenheim: Nach Unfall mit Fußgänger - Zeugen gesucht

Mit schweren Verletzungen musste der Rettungsdienst am Donnerstag einen 51 Jahre alten Fußgänger in ein Krankenhaus bringen, nachdem er gegen 18:55 Uhr in Großsachsenheim in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war. Ein 54-Jähriger war mit einem Mercedes Sprinter auf der Hauptstraße in Richtung Bietigheim-Bissingen unterwegs und wollte nach links in die Brunnenstraße einbiegen. Während der 54-Jährige einbog, überquerte zeitgleich der 51-jährige Fußgänger die Brunnenstraße. Im Kreuzungsbereich erfasste der Mercedes-Lenker den Fußgänger, wodurch dieser verletzt wurde. Die näheren Umstände zum Unfallgeschehen sind bislang unbekannt. Diesbezüglich bittet die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Tel. 0711 6869-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg