Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

16.01.2020 – 15:03

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: 19-Jährige und 16-Jähriger berauben eine 14-Jährige am Bahnhof; Kornwestheim: Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg: 19-Jährige und 16-Jähriger berauben eine 14-Jährige am Bahnhof

Vermutlich unter einem Vorwand lockten eine 19-Jährige und ein 16-Jähriger am Mittwoch gegen 16:40 Uhr eine 14-Jährige an den Bahnhof in Ludwigsburg. Zunächst traf sich die 19-Jährige mit ihrem späteren Opfer, während der 16-Jährige das Treffen beobachtete. Im Zuge dessen bedrohte die 19-Jährige die 14-Jährige mutmaßlich mit einem Messer und entriss ihr Bargeld und ein Smartphone. Alle Beteiligten kannten sich bereits seit längerer Zeit. Die beiden Tatverdächtigen müssen nun mit einer Strafanzeige wegen schweren Raubes rechnen.

Kornwestheim: Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Am Mittwoch kam es gegen 19:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Kornwestheim in der Lindenstraße, zu dem beide Unfallbeteiligte unterschiedliche Abläufe angaben. Eine 48-Jährige befuhr mit ihrem BMW die Lindenstraße in Richtung der Stuttgarter Straße. Ein 19-Jähriger folgte ihr mit seinem VW. Als die 48-Jährige noch in der Lindenstraße ihr Fahrzeug zum Stillstand brachte, gelang es dem 19-Jährigen vermutlich nicht mehr sein Fahrzeug ebenfalls anzuhalten und kollidierte mit dem BMW der Frau. An den Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 4.000 Euro. Das Polizeirevier Kornwestheim sucht nun Zeugen zu diesem Verkehrsunfall und nimmt Hinweise unter Tel. 07154 1313 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg