Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

24.09.2020 – 10:59

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Villingen/Schwarzwald-Baar-Kreis) Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos (23.09.2020)

Villingen-Schwenningen (ots)

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 33 zwischen VS-Villingen und Bad Dürrheim auf Höhe der Gaskugel ereignet hat. Ein 80-jähriger Ford-Fahrer fuhr in Fahrtrichtung Bad Dürrheim, als er aufgrund von Unachtsamkeit einen vor ihm bremsenden 32-jährigen Ford-Fahrer übersah. Bei der anschließenden Kollision wurde der 32-Jährige auf einen vor ihm bremsenden Opel geschoben. Die Fahrerin und Beifahrerin des Opels wurden leicht verletzt und die Beifahrerin durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Alle drei Autos mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Lena Schweigler
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell