Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

03.07.2020 – 11:56

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Eigeltingen) Versuchter "Enkeltrick"-Betrug (02.07.2020)

Eigeltingen, Lkrs. KN (ots)

Eine 68-jährige Frau meldete am Donnerstag gegen 15.45 Uhr einen kurz zuvor erhaltenen Telefonanruf bei der Polizei. Ein Anrufer gab sich als den von der Geschädigten vermuteten Bekannten aus. Dieser forderte 12.000 Euro für einen Unfall, den er in Friedrichshafen gehabt hatte. Das Geld benötige er für eine Kaution, um frei zu kommen. Im Laufe des Gesprächs zweifelte die Frau bezüglich der Identität des Anrufers und gab an, kein Geld zur Verfügung zu haben. Daraufhin beendete der Unbekannte das Gespräch und bat mit niemandem über das Telefonat zu sprechen, da es ihm peinlich sei. Ein Rückruf bei dem wahren Bekannten bestätigte den Verdacht der Frau. Daraufhin meldete sie den Anruf bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz