Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

29.05.2020 – 12:51

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Tuttlingen) Beim Linksabbiegen nicht auf entgegenkommendes Auto geachtet - Unfall fordert 10.000 Euro Schaden

Tuttlingen (ots)

Rund 10.000 Euro Sachschaden an einem Kia Picanto und an einem 1er BMW sind die Folgen eines Unfalls, der am Donnerstagnachmittag auf der Kreuzung der Alleenstraße mit der Königstraße passiert ist. Die 18 Jahre junge Fahrerin des Kias war kurz nach 13.30 Uhr auf der Königstraße unterwegs und wollte nach links auf die Alleenstraße abbiegen. Hierbei achtete die junge Frau nicht auf einen entgegenkommenden 1er BMW, dessen ebenfalls 18-jähriger Fahrer auf der Königstraße fuhr und deren Verlauf an der Kreuzung geradeaus folgen wollte. Beim folgenden Zusammenstoß der beiden Autos wurden keine Personen verletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz