Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

13.03.2020 – 11:38

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Schramberg, L419) Vorfahrt missachtet - Unfall im Einmündungsbereich

Schramberg, L419 (ots)

Rund 4000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am heutigen Morgen zwischen Waldmössingen und Heiligenbronn entstanden. Ein 58-Jähriger war mit seinem VW um 5.45 Uhr zunächst auf der K5527 aus Richtung Aichhalden kommend unterwegs. An der Einmündung zur L419 übersah er einen 22-jährigen Autofahrer, der mit seinem Ford von Waldmössingen in Richtung Heiligenbronn auf der L419 unterwegs war und Vorfahrt hatte. Die beiden Pkw stießen zusammen. Hierdurch wurde der Ford nach links von der Straße gestoßen und kam nach ungefähr 30 Metern in einer Böschung zum Stehen. Der 22-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden an dem VW beläuft sich auf rund 2000 Euro. An dem Ford entstand Totalschaden, ebenfalls in Höhe von circa 2000 Euro. Er musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Michaela Gerster
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1018
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz