Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

30.01.2020 – 17:09

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Deilingen - Seitingen-Oberflacht) Verdacht des versuchten Betruges (29.01.2020)

Deilingen - Seitingen-Oberflacht (ots)

Am Mittwoch und am heutigen Donnerstag meldeten sich beim Polizeirevier Tuttlingen und beim Polizeiposten Wehingen Bürger, die mitteilten, auf ihrem Festnetztelefon Anrufe mit einer Bandansage erhalten zu haben. In beiden Fällen berichteten die Geschädigten, in der Bandansage zur Zahlung einer Geldstrafe oder zur Übermittlung von Kontodaten aufgefordert worden zu sein. Die betroffenen Bürger ließen sich nicht auf die Aufforderungen ein, beendeten die Gespräche und informierten die örtlich zuständigen Polizeidienststellen über die Anrufe. Ein Schaden ist jeweils nicht entstanden.

Themen und Tipps zum Schutz vor Straftaten werden im Internet durch die Polizeiliche Kriminalprävention des Bundes und der Länder unter der Fundstelle https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/ bereitgestellt. Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Konstanz ist am Standort Tuttlingen unter der Rufnummer 07461 941-153 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz