Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

13.12.2019 – 17:28

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz (ots)

   -- 

Rielasingen-Worblingen

Lkw droht umzukippen

Zum Glück nur geringer Flurschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen gegen 10.15 Uhr auf der Friedhofstraße, als ein 47-jähriger Lkw vermutlich aufgrund vereister Fahrbahn ins Schleudern geriet und am linken Grünstreifen zum Stillstand kam. Hierbei geriet der Lkw samt Anhänger in Schräglage und drohte umzukippen. Zusätzlich bestand die Gefahr, dass die geladenen 18.000 Liter Milch beim Umkippen des Lkw möglicherweise in das angrenzende Wasserschutzgebiet einsickern. Ein schädigendes Ereignis trat nicht ein, der Lkw konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Rielasingen-Worblingen gesichert werden. Zur Bergung des Lkw durch ein Abschleppunternehmen musste die Straße gesperrt werden.

Stockach

Auffahrunfall

Sachschaden von rund 8.000 Euro ist die Folge eines Auffahrunfalls am Freitagmorgen gegen 07.30 Uhr in der Dillstraße. Eine 27-jährige Pkw-Lenkerin befuhr aus der Oberstadt kommend die Dillstraße und konnte vermutlich aufgrund den Straßenverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit nicht rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Fahrzeugheck einer vorausfahrenden 35-jährigen Autofahrerin. Diese hatte verkehrsbedingt angehalten, um Schülern die Überquerung der Straße zu ermöglichen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Stockach

Bus prallt gegen Pkw

Keine Verletzten, aber Sachschaden von über 5.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen gegen 08.00 Uhr auf der L 194. Eine 29-jährige Pkw-Lenkerin befuhr die Landesstraße von Stockach kommend in Richtung Nenzingen, als sie auf Höhe einer Firma links abbiegen wollte, hierzu den Blinker setzte und verkehrsbedingt anhielt. Ein nachfolgender 56-jähriger Busfahrer erkannte die Situation zu spät, versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch eine Kollision mit dem Fahrzeugheck der Frau nicht mehr vermeiden.

Stockach

Von der Fahrbahn abgekommen

Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von über 6.000 Euro ereignete sich am Freitagmorgen gegen 09.00 Uhr auf der K 6105, als eine von Mindersdorf kommende Pkw-Lenkerin vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Ihr Fahrzeug kam quer zur Fahrbahn im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen. Als die Frau aus ihrem Kofferraum ein Warndreieck zur Absicherung der Unfallstelle holen wollte, geriet ein ebenso mit nicht angepasster Geschwindigkeit fahrender Autofahrer an derselben Stelle ins Schleudern. Das Fahrzeug kam ebenfalls quer zu Fahrbahn und kollidierte seitlich mit dem Pkw der Frau. Diese, sowie die in ihrem Pkw sitzenden Kinder wurden durch den Unfall nicht verletzt. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug der Frau musste von einem Abschleppdienst abtransportiert werden.

Bodman-Ludwigshafen

Verkehrsunfall

Fünf leicht verletzte Personen und Sachschaden von über 35.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am heutigen Freitagmorgen gegen 08.15 Uhr auf der B 31 ereignete. Ein aus Ludwigshafen kommender 44-jähriger BMW-Lenker befuhr die Bundesstraße in Richtung Stockach, als er in einer langgezogenen Rechtskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet und gegen den Kastenwagen eines entgegenkommenden 54-jährigen Mannes prallte. Zum Zeitpunkt der Kollision befand sich der BMW quer und mittig auf beiden Fahrspuren. Durch den Aufprall wurde der BMW seitlich abgewiesen und kam im Straßengraben zum Unfallendstand. Der BMW-Fahrer wurde leicht verletzt und begab sich selbständig zum Arzt, die in dem Kastenwagen befindlichen vier Insassen meldeten ihre leichte Verletzungen im Nachhinein. Beide nicht mehr fahrbereiten Pkw mussten abgeschleppt werden.

Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz