Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

21.10.2019 – 15:50

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

   -- 

Meßkirch

Unfall

Sachschaden von rund 3500 Euro an zwei beteiligten Fahrzeugen entstand bei einem Verkehrsunfall am heutigen Montag gegen 06.45 Uhr auf der K 8218. Eine 54-jährige BMW-Fahrerin wollte von der K 8218 auf die B 311 in Fahrtrichtung Tuttlingen auffahren und musste dazu verkehrsbedingt an der Haltelinie abbremsen. Ein 27-jähriger Audi-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Verletzt wurde bei dem Aufprall niemand.

Bingen

Sachbeschädigung

Wie der Polizei am Wochenende angezeigt wurde, hat ein unbekannter Täter in der vergangenen Woche eine Schaufensterscheibe eines Autohauses in der Lauchertstraße mutwillig beschädigt. Vermutlich hat der unbekannte Täter beim Vorbeifahren aus einem Auto mit einer Luftwaffe auf das Schaufenster geschossen. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei Sigmaringen, Tel. 07571 104-0, erbeten.

Bad Saulgau

Unfall

Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro ist die Folge eines Unfalls am Sonntag gegen 20.15 Uhr auf der L 283 im Bondorfer Kreisel. Ein 37-jähriger Opel-Fahrer fuhr aus Richtung Herbertingen in den Kreisverkehr ein und übersah den bevorrechtigten 25-jährigen Lenker eines VW-Golfs, der aus Richtung Bondorf/Steinbronnen in den Kreisverkehr eingefahren war. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, die jedoch fahrbereit blieben.

Mengen

Straßenverkehrsgefährdung - Zeugenaufruf

Die Polizei Mengen sucht Zeugen des rücksichtslosen Verhaltens eines 57-jährigen Autofahrers während des Spendenlaufs am Sonntag gegen 15.30 Uhr in der Innenstadt. In Zusammenhang mit dem Tag der Offenen Tür war ein Streckenabschnitt in der Innenstadt abgesperrt worden, auf welchem das Gymnasium Mengen einen Spendenlauf veranstaltete. Der Tatverdächtige fuhr im Bereich der Mittleren Straße an einer Absperrung vorbei auf die Laufstrecke, welche gerade von mehreren Kindern benutzt wurde. Als der 57-Jährige von mehreren Zeugen auf sein Fehlverhalten angesprochen wurde, beleidigte er die Zeugen und drückte schließlich sogar eine 26-jährige Frau, die sich ihm in den Weg gestellt hatte, mit seinem Auto zur Seite. Personen, die Zeugen des Vorfalls geworden sind, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Mengen, Tel. 07572-5071, zu wenden.

Pfullendorf

Unfall

Ein Gesamtsachschaden von rund 3000 Euro an drei Fahrzeugen entstand bei einem Unfall am Sonntag gegen 15.15 Uhr auf der Überlinger Straße. Ein 28-jähriger Audi-Fahrer fuhr in Richtung Überlingen auf Höhe einer Tankstelle aus Unachtsamkeit auf eine verkehrsbedingt haltende 19-jährige Renault-Lenkerin auf und schob den Wagen noch auf einen davor stehenden VW einer 58-jährigen Fahrerin. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Herdwangen-Schönach

Sportplatz beschädigt

Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte im Zeitraum zwischen Samstag, 19.30 Uhr, und Sonntag, 11.00 Uhr, den Rasen des Trainingsplatzes des SV Großschönach, indem er über den nassen Rasen driftete, sodass hierbei tiefe Furchen entstanden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei Pfullendorf, Tel. 07552 2016-0, erbeten.

Pfullendorf

Einbruch

Wegen eines Einbruchs in das städtische Hallenbad ermittelt derzeit die Polizei Pfullendorf und bittet um Hinweise. Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Samstag, 17.30 Uhr, und Sonntag, 08.15 Uhr, vermutlich durch ein Fenster Zugang zu einem Büroraum. Dort wurde lediglich ein Ladekabel mit geringem Wert entwendet. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei unter Tel. 07552 2016-0, erbeten.

Urbat, Tel. 07531/995-1017

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz