Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

24.09.2019 – 14:06

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots)

   -- 

Ravensburg

Verkehrsunfall

Rund 8.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 08.00 Uhr in der Schussenstraße ereignet hat. Ein 23-jähriger BMW-Lenker befuhr die Schussenstraße in Richtung Frauentorplatz. Als er am Frauentorplatz auf die Linksabbiegespur wechselte, um in Richtung Gartenstraße abbiegen zu können, fuhr er auf den VW eines 39-Jährigen auf, der verkehrsbedingt an der Ampel anhalten musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW-Fahrer leicht verletzt. Der BMW musste abgeschleppt werden.

Weingarten

Sexuelle Belästigung - Zeugen gesucht

Eine 40-jährige Frau, die am Sonntag gegen 17.15 Uhr im Stadtgarten auf einer Parkbank saß, wurde von einem unbekannten Schwarzafrikaner angesprochen, unsittlich berührt und als sie aufstehen und gehen wollte, festgehalten. Einem vorbeilaufenden etwa 60 bis 70-jährigen Passanten fiel die verängstigte Frau auf, weshalb er sie ansprach und riet, die Örtlichkeit zu verlassen. Nachdem der unbekannte Täter die 40-Jährige losgelassen hatte, stand diese auf und ging davon. Nun sucht die Polizei den aufmerksamen Passanten sowie weitere Zeugen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können. Beschrieben wird der Schwarzafrikaner wie folgt: 30-35 Jahre alt, schwarze lockige Haare, am Nacken hoch rasiert, Narbe oberhalb des rechten Auges, trug zur Tatzeit eine orangefarbene Hose und ein schwarzes T-Shirt mit Aufdruck. Hinweise werden an das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, erbeten.

B 30 / Bad Waldsee

Auffahrunfall

Beim Auffahren auf die B 30 übersah ein 34-jähriger VW-Lenker am Dienstag gegen 08.45 Uhr am Ende des Beschleunigungsstreifens einen Daimler-Benz, dessen 44-jährige Fahrerin dort verkehrsbedingt angehalten hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Daimler-Benz in eine rechts neben der Fahrbahn befindliche Böschung geschoben, der VW blieb auf der Fahrbahn stehen. Leicht verletzt wurden beide Autofahrer mit dem Krankenwagen in Krankenhäuser gebracht. Der VW, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von rund 40.000 Euro.

L 285 / Aulendorf

Verkehrsunfall

Vermutlich aufgrund von Nebel übersah am Dienstag gegen 00.30 Uhr eine 27-jährige Audi-Lenkerin an einer Einmündung auf der L 285 ein Stoppschild, fuhr ungebremst über die Fahrbahn und kam im gegenüberliegenden Acker zum Stehen. Bei dem Unfall lösten beide Airbags aus. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt, ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Bodnegg

Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Verkehrsteilnehmerin und rund 6.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 12.00 Uhr an der Kreuzung Ravensburger Straße / Uhlandstraße ereignet hat. Eine 31-jährige Daimler-Benz-Lenkerin befuhr die Uhrlandstraße in Richtung Ravensburger Straße. Da sie an der Kreuzung die Vorfahrt einer 40-jährigen Skoda-Lenkerin missachtete, kam es zu einer Kollision, bei der sich die 40-Jährige leicht verletzte.

Wangen

Sachbeschädigung an Kfz

Ein unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum von Samstag, 19.00 Uhr, bis Sonntag, 14.00 Uhr, einen in einer Parkbucht in der Karl-Speidel-Straße abgestellten Skoda und verursachte Sachschaden von mehreren hundert Euro. Anhand der Beschädigungen wird davon ausgegangen, dass der Unbekannte gegen die Karosserie schlug. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, zu wenden.

Wangen

Diebstahl

Aus einer Tiefgarage entwendete ein unbekannter Täter im Zeitraum von Sonntag, 11.00 Uhr, bis Montag, 17.00 Uhr, einen Satz Sommer- und einen Satz Winterreifen. Bei den Sommerreifen handelt es sich Reifen der Marke "Continental" in der Größe 225x17 mit schwarzlackierten Alu-Felgen, bei den Winterreifen der Marke "Goodyear in einer Größe von 225x17 mit Alu-Felgen. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Personen, die Hinweise zum Verbleib der Reifen oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, in Verbindung zu setzen.

Isny

Diebstahl und Vandalismus

Sachschaden von mehreren hundert Euro verursachten unbekannte Täter im Zeitraum von Samstag, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 09.00 Uhr, als sie ihr Unwesen auf dem Vereinsgelände des TSG Rohrdorf trieben. Die Unbekannten entwendeten an einem Sonnenschirm eine Kurbel zum Öffnen des Schirmes, beschädigten eine Sitzbank und eine Kunstharzplatte und zertrümmerten mehrere Schnapsflaschen auf dem Boden. Personen, die Hinweise zu den Verursachern geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, zu informieren.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz